Haushalte, deren Nettomonatseinkommen unter diesen Schwellenwerten liegen, gelten als armutsgefährdet.

Kind = Person(en) im Haushalt im Alter von unter 14 Jahren