Für Personen, die nicht in Haft müssen, zählt der Zeitpunkt der Verurteilung als Startpunkt für die vier Jahre.