Das Land Mazedonien wurde nach einem Namensstreit in Nord-Mazedonien umbenannt. Swasiland heißt seit 2018 offiziell Königreich Eswatini. Bereiche der Südost-Grenze Ägyptens sind umstritten. Dies gilt auch für die Grenze von Sudan und Südsudan. Tunesien, Belarus, Djibuti, Palästina, die Vereinigten Arabischen Emirate und Taiwan, Province of China können grafisch nicht dargestellt werden. Die Grenze um das Hala`ib-Dreieck ist völkerrechtlich umstritten. Die Westsahara wird völkerrechtlich als non-self-governing territory verstanden, das nicht zu Marokko gehört. Dies ist hier nicht korrekt dargestellt.