Aufbauend auf den Pro-Kopf-Ausgaben in Kaufkraftparitäten.