Das Land Mazedonien wurde nach einem Namensstreit in Nord-Mazedonien umbenannt. Swasiland heißt seit 2018 offiziell Königreich Eswatini. Bereiche der Südost-Grenze Ägyptens sind umstritten. Dies gilt auch für die Grenze von Sudan und Südsudan. Das Land Tunesien kann grafisch nicht dargestellt werden. Die Grenze um das Hala`ib-Dreieck ist völkerrechtlich umstritten. Die Westsahara wird völkerrechtlich als „non-self-governing territory“ verstanden, das nicht zu Marokko gehört. Dies ist hier nicht korrekt dargestellt.