Definition Branchenattraktivität: Eine Branche gilt dann als attraktiv für einen Studierenden, wenn mindestens zwei der drei gewählten Top-Arbeitgeber des Befragten dieser Branche angehören.
Definition High Potentials: Befragte mit exzellenten akademischen Leistungen (Top 25%) UND Praxiserfahrung.