In den Zahlen enthalten sind auch Alleinerziehende, deren Kinder älter als 18 Jahre sind.