Schulgemeinden, die über der Linie liegen, weisen eine höhere Übertrittsquote auf, als man aufgrund ihres Sozialindexes erwarten würde. Die darunter bleiben entsprechend unter den Erwartungen.
Lesebeispiel: ZH-Limmattal hat eine Gymi-Übertrittsquote von 11.7 Prozent bei einem Sozialindex von 118.2 und schneidet damit über Erwarten gut ab, während Andelfingen oder Humlikon gemessen an ihrem Sozialindex zu wenig Kinder ans Gymi bringen.